Gesundheitliche Vorteile von MCTs von denen jeder profitieren kann

MCT Öl hat in den letzten Jahren enorm an Beliebtheit gewonnen, und nicht zu Unrecht. MCTs sind ganz besondere Fette, die sich in vielerlei Hinsicht von normalen Nahrungsfetten unterscheiden. So verbessern sie die Gedächtnisleistung, sportliche Performance, werden bevorzugt zu Energie umgewandelt, erhöhen die Sättigung und können so bei der Gewichtsabnahme helfen. Mehr zu mittelkettigen Fettsäuren, …

Gesundheitliche Vorteile von MCTs von denen jeder profitieren kann Weiterlesen »

Lunch time concept on white background. 3d illustration

6 Tipps für dein erstes Intervallfasten (sowie alle verschiedenen Formen erklärt)

Ist Intervallfasten leichter umzusetzen und was ist der Unterschied zu „normalen“ Fasten?
Das Fasten gehört seit jeher zum Mensch- und Tierreich. Fastenperioden finden wir fest verwurzelt in zahlreichen Kulturen, meist in einem religiösen Kontext.
Fasten? Bereits zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit haben wir den Drang zur erneuten Nahrungsaufnahme. Längere Perioden ohne Essen ist für viele Menschen kaum vorstellbar und nur mit großem Unbehagen zu ertragen.
Was ist intermittierendes Fasten oder Intervallfasten überhaupt und was sagen aktuelle Studien zu ADF (alternate day fasting)?

Was ist MCT Öl?

Die Abkürzung MCT steht für Medium Chain Triglycerides, oder auf Deutsch mittelkettige Triglyzeride. Triglyzeride sind die Transport- und Speicherform von Fetten in unserem Körper. MCTs kommen vor allem in Kokos- und Palmfett vor und werden üblicherweise auch daraus gewonnen. Doch nicht alle MCTs verhalten sich gleich. Manche sind wesentlich effektiver als andere.

Gute Fette

Fette (Lipide) sind lebensnotwendig und spielen in einer gesunden low-carb Ernährung eine wichtige Rolle. Fette sind lebensnotwendig.  Wir brauchen Fett nicht nur als Energielieferant sondern auch für zahlreiche wichtige Prozesse im Körper. Wir brauchen Fett um Sexualhormone herstellen zu können, für die Isolierung der Nervenbahnen und auch für die Sättigung sind Fette essenziell. Umso wichtiger ist es zu wissen, dass es unterschiedliche Arten von Fett gibt und welche Funktion diese Fette in unserem Körper haben.

Ketogene Ernährung – was ist das?

Die ketogene („Keto“) Diät ist eine fettreiche, kohlenhydratarme Ernährungsform, die derzeit auf dem Vormarsch ist, da mehr Menschen ihre Vorteile für das Erreichen von Gesundheits- und Fitnesszielen erkennen. Du fragst dich vielleicht, „Was ist die ketogene Diät überhaupt, und kann es für mich funktionieren?“ Der Zweck der ketogenen Diät besteht darin, den Körper in einen …

Ketogene Ernährung – was ist das? Weiterlesen »

Warum weniger Kohlenhydrate beim Abnehmen helfen

Abnehmen   Die Frage ist natürlich berechtigt, warum gerade bei den Kohlenhydraten sparen. Hat Fett nicht viel mehr Kalorien und sind Kohlenhydrate nicht die wichtigste Energiequelle für unser Gehirn? Diesen und noch mehr Ernährungsmythen werden wir gleich auf den Grund gehen. Alle Arten von Kohlenhydraten sind im wesentlich mehr oder weniger Komplexe Formen von Zucker. …

Warum weniger Kohlenhydrate beim Abnehmen helfen Weiterlesen »

Products rich in amino acids. Protein sources and food for bodybuilders

Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß

Die richtige Bezeichnung für Eiweiß ist eigentlich Protein. Proteine sind lebensnotwendig, denn sie stellen die Bausteine des Lebens dar. Obgleich ihre essenzielle Bedeutung kein Geheimnis ist, ist es umso verwunderlicher, dass Proteine irgendwie einen schlechten Ruf haben.   Proteine sind nicht nur für Muskeln wichtig Proteine sind sehr komplexe Moleküle. Sie bestehen aus langen Ketten …

Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß Weiterlesen »

Erythrit – die beste Alternative zu Zucker

Dieser Artikel wurde zuerst auf paleolowcarb.de veröffentlicht.   Erythrit ist kein künstlicher Süßstoff, sondern kommt in der Natur in reifen Früchten wie Birnen und Melonen vor. Erythrit wird aus reinem Traubenzucker (Glukose) durch Fermentation gewonnen, ein natürlicher Prozess, den man z. B. aus der Herstellung von Käse und Joghurt kennt. Erythrit ist nicht-kalorisch, verursacht kein Karies …

Erythrit – die beste Alternative zu Zucker Weiterlesen »

Warum verwenden wir kein Soja?

Die Lebensmittelindustrie hat Soja gerne. Warum? Soja ist einfach und im großen Stil kultivierbar. Es ist hat eine, zumindest auf den ersten Blick, gute Zusammensetzung. Wenig Kohlenhydrate, viel Protein, was will man mehr? Doch Vorsicht! Soja hat auch eine dunkle Seite.  Die Sojabohne ist eigentlich eine Giftpflanze, die bis an die Zähne bewaffnet ist, um sich …

Warum verwenden wir kein Soja? Weiterlesen »

Die Wahrheit über Maltit

Immer mehr Produkte „ohne Zucker“ drängen auf den Markt. Was sich im ersten Moment gut anhört, hat leider auch eine Kehrseite. Nicht alle Zuckeralternativen sind gleich. Viele enthalten trotzdem Kalorien und wirken dem entsprechend auch auf den Blutzucker. Maltit liefert immerhin noch 70% der Kalorien von normalem Haushaltszucker.